Intensiv: Andreasgruppe

Andreasgruppe

Vollstationäre Intensivgruppe

AufnahmealterJungen von 9-12 oder 13 Jahren
Plätze7 vollstationäre Plätze
SchwerpunkteHeilpädagogische und traumasensible Ausrichtung, Anleitung zu einer gesunden Selbst- und Gefühlsregulation, Stabilisierung und Förderung durch individuelle Entwicklungspläne
Betreuungsschlüssel1:1,17
Rechtsgrundlage§§ 34, 35a SGB VIII

Der Text zur Andreasgruppe ist noch in Arbeit.

Ansprechpartnerin

Lydia Reif

Lydia Reif

Bereichsleiterin

l.reif[at]hjh-urft.de

02441 885-61